Marco Montiel-Soto und Cristina Moreno García @ vessel room project

Microsoft Word - FG 161 Rana en Bronce.doc

Point of No Return

Donnerstag 27. August 2015, 19 – 22 Uhr

Im Rahmen des Project Space Festivals Berlin präsentieren Marco Montiel-Soto und Cristina Moreno García ihre gemeinsame Ausstellung. Im Dialog miteinander kreierten die beiden Künstler eine Installation, eine Sammlung von Objekten, Videos, Photographien, Sounds und Texten zu dem Wandel von Dingen. Reist man zurück in der Zeit, so gibt es Momente in die man sich gern zurückversetzen möchte oder zumindest die Zeit anhalten will. Erinnerung halte zurück und lassen einen nicht vorwärts kommen, also ob sich Tage überschneiden und man sich schließlich darin verliert und alles sinnlos scheint. Das ist der Verfall der Zeit von dem Point of No Return (Es gibt kein Zurück mehr) stammt. Wenn du nicht mehr vor oder zurück kannst, ist alles was man benötigt Zeit.

Am Tag der Veranstaltung wird es eine Verköstigung traditionellen Venezuelanisch-Spanischen Essens und eine Führung durch die Ausstellung geben.

vessel room project
Adalbertstr. 4 (1.OG: Treppe zum Café Kotti, dann rechts)
10999 Berlin – Kreuzberg

Do. + Fr. 15 – 19 Uhr, Sa. n.V.
.
http://www.vesselroomproject.com/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.