paperfile #11 @ oqbo

paperfile_#11

paperfile #11

Eröffnung: Freitag 11. September 2015, 19 Uhr

Torhild Aukan  |  John Bock  |  Christian Buchloh  |  Piotr Dluzniewski  |  Marcel van Eeden  | Katharina Hinsberg  |  Isabel Kerkermeier  Katharina Karrenberg  | Christine Krämer  |  Corinne Laroche  | Christian Schiebe  |  Elisabeth Sonneck  | Melissa Steckbauer

13 neue Mappen liegen für Sie in den Papierschränken bereit:
„Ein Plan- oder Graphikschrank, also das, was im Englischen „paperfile“ heißt, ist im Kunstbetrieb jenseits musealer Sammlungen von Zeichnungen und Druckgraphik durchaus keine Seltenheit.
Planschränke finden sich etwa in den Verwaltungs- und Nebenräumen von Galerien, Artotheken oder Kunstvereinen. Doch ist die direkte Nutzung durch die Öffentlichkeit nur im Ausnahmefall möglich.
Die eigentliche Musik spielt ohnehin in den Ausstellungsräumen, in denen dann großformatige Gemälde, Skulpturen oder (Video)Installationen gezeigt werden.
In der Regel sind es – in den kommerziellen Galerien – gerade auch diese Arbeiten, die das mehr oder weniger große Geld bringen, während die Zeichnungen in den Schubladen bisweilen eher den Status von preislich moderaten Beigaben besitzen.
Das „Modell oqbo“, das dem Graphikschrank, in dem Zeichnungen zahlreicher KünstlerInnen auf mehreren Ebenen in Mappen gelagert sind, eine so prominente, ja sinnstiftende Rolle zuweist, ist eine andere, ganz besondere Sache…
Dabei eröffnen sich – ob in der Brunnenstraße oder auf Reisen – mit jeder Schublade neue Perspektiven auf die gegenwärtige Zeichenkunst nicht nur in Berlin, die auf diese Art und Weise eine offene Plattform bekommt,
wie sie der Kunstbetrieb ansonsten nicht bieten kann. Daher sind – in Namen der Zeichnung und ihrer Verbreitung als autonome Kunstform – oqbo und seinen papierfiles noch viele Jahrzehnte des Wirkens zu wünschen!” (Auszug aus dem Text Container Love von Dr. Andreas Schalhorn)​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

paperfile on tour  |  Berlin Art Week 2015Positions Berlin Art Fair 2015 | Booth B08 | Arena Halle
Eichenstraße 4, 12435 Berlin
Donnerstag 17. September — Sonntag 20. September 2015
Eröffnung: Donnerstag 17. September, 18 – 22 Uhr
.
Während der Positions Art Fair ist die Galerie geschlossen

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Vortrag:
Winfried Bullinger, Bilder aus Afrika
Samstag 26. September 2015, 20 Uhr
.
An diesem Abend wird Winfried Bullinger über seine Photographien und seine Erfahrungen auf den Reisen durch Afrika sprechen.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Buchvorstellung:
Caroline Bittermann, Jardins d‘amis : Randonnées
Aus dem Gartenarchiv der Caroline Bittermann
erschienen im Salon Verlag Köln
Mittwoch 30. September 2015, 20 Uhr
.
Caroline Bittermann wird ihre Porträt-Malereien vorstellen und spricht über ihr gerade erschienendes Buch Jardins d‘amis : Randonnées

Galerie oqbo
Raum für Bild Wort Ton
Brunnenstraße 63
13359 Berlin

12. 09. – 10. 10. 2015 | Do. – Sa. 15 – 18 Uhr
Während der POSITIONS 17. – 20. 09. bleibt die Galerie geschlossen.

http://www.oqbo.de/

Like This!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.