Carla Mercedes Hihn @ donauXganghofer

Transformin

„TransFormIn“ – Carla Mercedes Hihn

Midissage: Samstag 12. September 2015, 18 Uhr

An diesem Tag kann die Arbeit betreten werden.
Die Arbeit ist jederzeit in Gänze von außen einsehbar.

Die Installation „TransFormIn“ von Carla Mercedes Hihn eröffnet imaginäre Tiefenebenen und vielfältige Blickachsen im Schaufensterraum Donau- Ecke Ganghofer. Dunkelblaue Linien ziehen sich wie ein Netz dreidimensional durch den Raum. Stoffbänder, Plexiglasplatten und Objekte lassen aus jeder neuen Perspektive andere Zusammenhänge entdecken. Zeichnungen auf dem Schaufensterglas lenken den Blick. Freischwebend scheinen die Fotografien und Malereien auf transparenten Platten im Umfeld, einer Neuköllner Straßenecke, aufzugehen.

Hihn kombiniert gegenständliche Fotografie und Malerei mit grafischen und geometrischen Elementen. Stadtansichten von Istanbul, Fragmente einer urbanen Umgebung, Landschaften und klare abstrakte Strukturen ergeben eine tiefenperspektivische Rauminstallation, die im Schaufenster Donau- Ecke Ganghofer „en passant“ betrachtet werden kann – die Bewegung des Betrachterblickes ist die Bewegung des Passanten.

donauXganghofer
Ganghofer Str. 6
12043 Berlin – Neukölln

10. 08. – 20. 09. 2015

Ein Kaufhausschaufenster ohne Warencharakter, ständig in Veränderung.
Kunst, Performance und Installation, jederzeit und in jedem Zustand zu sehen im Neuköllner Alltag.
(Alle Texte: donauXganghofer)

http://donaugang.wordpress.com/ | http://www.carla-mercedes.de/

Like This!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.