FUTUR II @ Kotti-Shop

FuturII

FUTUR II

Eröffnung: 16. September 2015, 19 Uhr

FuturII: Der „Kotti“ ist ein lebendiges, sich im stetigen Prozess befindendes, urbanes und soziales Gefüge. Neben der architektonisches Form, ist es geprägt durch die sozial-plastischen Komponenten einer Dualität zwischen Struktur und Handeln. Die Möglichkeiten des „Werdens“ – sowohl im positiven, wie im negativen Sinne – sind allgegenwärtig. Futur II ist eine kollaborative Installation des Kunstlabors SuperFuture, zusammen mit KünstlerInnen und NachbarInnen rund um den Kotti-Shop und beschäftigt sich mit der Vermessung der „Räume des Möglichen“ des Epizentrums Kottbusser Tor in Berlin.

Rahmen der Ausstellung bildet eine theoretisch unendlich weiterzeichenbare Phantasiestadt an den Wänden des Kotti-Shops. Arbeiten von KünstlerInnen und NachbarInnen werden in dieses Wallpaper integriert: Nicht nur Texte, Collagen, 3-D-Zeichnungen, auch Multimediales, neue Arbeiten stehen neben Auszüge aus Projekten der letzten Jahre im Kotti-Shop.

In einer raumgreifenden, multimedialen Installation werden außerdem die Ergebnisse des Projekts “Kotti 24/7” erstmals zu sehen sein: Das Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg: Wohnort, Arbeitsplatz, Verkehrsknotenpunkt, Magnet im Berliner Nachtleben, ein Mikrokosmos für sich. Wie jeder lebendiger Organismus hat auch der „Kotti“ seine Strukturen, die seine Bewohner und Besucher bestimmen: seinen Tagesablauf, seine Ruhephasen, seine Hauptschlagzeiten. Mit den 36 Monster, den Kindern vom Neuen Kreuzberger Zentrum, haben wir uns diesen Rhythmus genauer angesehen. Ausgehend von der Fragestellung “Wann bewegt sich wer wo am Kotti?” haben wir unser Zuhause 24 Stunden unter die Lupe genommen.

Logo_BAW2015_PunktKotti-Shop
Neues Kreuzberger Zentrum
Adalbertstr. 4
10999 Berlin

17. – 20. 09. 2015 | 14 – 18 Uhr

http://kotti-shop/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.