Viv Corringham @ ohrenhoch der Geräuschladen

VivCorringhamPhotoAhmetDogan
Viv Corringham | Photo: Ahmet Dogan

Viv Corringham | ‚Melbourne Calls‘

(2015, Uraufführung), Kurator, Lautsprecherinstallation: Knut Remond

Sonntag 18. + 25. Oktober 2015, 14 – 21 Uhr

Viv Corringham über ‚Melbourne Calls‘:

In Melbourne, Australien, traf ich drei Personen mit verschiedenen Sichtweisen auf Sound. Ich bat sie, mich an Orte mitzunehmen, wo Sound für sie das Schlüsselelement ist.

Warren Burt, ein Komponist Neuer Musik, nahm mich zu dem lauten und überschäumenden Southern-Cross-Bahnhof. Anthony Megan, ein Akustik-Ökologe, führte mich auf einen Soundspaziergang, wo Natur und Stadt zusammen exisitieren. Catherine Clover, eine Künstlerin, die sich mit dem Studium von Vogelsprachen beschäftigt, wählte einen abgeschiedenen Kanalweg.

Später kehrte ich allein an diese drei Orte zurück und antwortete auf die Klanglandschaften mit Stimmimprovisationen. Diese Arbeit beinhaltet (unbearbeitete) Fieldrecordings, Kommentare von meinen drei Guides und meinen Gesang.

„Melbourne Calls“ und „Soundaktivismus“:

Es beginnt mit Zuhören, Aufmerksamkeit schenken.
Fragen stellen, als wir durch Melbourne gehen:
Was ist das lauteste Geräusch hier, und wem gehört es? (Immer ein Hinweis darauf, wo die Macht liegt.)
Nicht so sehr Sound als „agent“, sondern Sound an sich.
Akustische Ökologie.
Sounds ändern sich und verschwinden – wer entscheidet? Welche Art von akustischer Umgebung wollen wir?
Nur leise Naturgeräusche?
(Lernen, Krähen und Staren zuzuhören als wäre es das erste Mal: Die Verlockung des Exotischen und Missachtung des Gewöhnlichen bemerken.)
Was ist mit den Freuden von Lärm?
Diese lauten Maschinen bedeuten gute öffentliche Verkehrspolitik.
Wie kann ich meinen eigenen Platz in der Umgebung finden?
Wenn ich mit der Klanglandschaft singe, können unsere Sounds zusammen im Gleichgewicht sein? (Übersetzung aus dem Englischen: Katharina Moos)

Audio Field Report no. 37 / Soundaktivismus 16: Interview mit Viv Corringham von Knut Remond. Limitierte Auflage Audio-Kassette, 8 Stück nummeriert. Erhältlich bei ‚ohrenhoch, der Geräuschladen‘ (und dort zu hören auf Kopfhörer Nr.1).

ohrenhoch der Geräuschladen
Weichselstr. 49
12045 Berlin – Neukölln

http://www.ohrenhoch.org | http://www.vivcorringham.org

Neue Website ‘kompakt’ ohrenhoch:
http://www.ohrenhoch.berlin

U7 Rathaus Neukölln | U8 Hermannplatz | Bus M41 Fuldastr.

Like This!

Eine Antwort zu “Viv Corringham @ ohrenhoch der Geräuschladen

  1. Pingback: Science Hack Day Berlin: Final Hack Presentations @ Fab Lab Berlin | Axel Daniel Reinert