Kirstin Rogge | Robert Gfader @ Scotty Enterprises

GfaderRogge
3D, Glaspuzzle, 116 x 80 cm, 77 x 77 cm, 96 x 52 cm, 2014

KIRSTIN ROGGE / ROBERT GFADER

kuratiert von Annette Sonnewend

Eröffnung: Freitag 23. Oktober 2015, 19 Uhr

Die Arbeiten von Kirstin Rogge und Robert Gfader zeigen auf unterschiedliche Weise eine Auseinandersetzung  mit Raum und Proportionen.

Kirstin Rogge’s offene Beschäftigung mit Raum ist programmatisch für viele ihrer Arbeiten. Die Arbeit 3D zeigt eine beliebige Auswahl und Anzahl von Teilen, die möglicherweise zusammen gehören oder Teile von vielen sind. Jedes Puzzelstück gibt ein Fragment des Raums in seiner Spiegelung wieder.
Robert Gfader setzt sich in seiner Ölmalerei mit Raumerweiterungen und Raumvorstellungen – Intensitätsräumen – auseinander. Ein Ansatz in den Arbeiten ist ein Herantasten der Beziehungen zwischen den einzelnen Elementen. Oberflächenstrukturen und keine klaren Abgrenzungen, sondern diffuse Verläufe bauen den Spannungsraum dieser Arbeit auf.

Scotty Enterprises – Produzentenraum
für zeitgenössische Kunst und experimentelle Medien

Oranienstr. 46
10969 Berlin

24. 10. – 14. 11. 2015 | Mi. – Fr. 15 – 19 Uhr | Sa. 14 – 18 Uhr

http://www.scottyenterprises.de/ | http://www.galleriahuuto.net/

U8 Moritzplatz | Bus M 29

Like This!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.