„You knee them in the chin…“ @ Sporklübü

TFFII

Foto (Ausschnitt): Xenia Fink „THE FINAL FRONTIER IS INTERIOR“ 2012 (aus der Serie Bioterio)

„You knee them in the chin…“
ONE NIGHT GROUP SHOW

Eröffnung: Freitag 27. November 2015, 19 Uhr

Boris Abel | Sonja Alhäuser & Heike Kati Barath | Mika Andersen | Volker Andresen | Sheila Barcik | BEWEGUNG NURR & Christine Weber | Antje Blumenstein | Roland Boden | Gunnar Borbe | Cisca Bogman | Sascha Boldt | Iwona Lili Borkowska | Matthew Burbidge | Sonja Burbidge | Astrid Busch | Alexander Callsen | Alexine Chanel | Rolf Czulius | Nataly Dietz | Chris Dreier | Knut Eckstein | Laurence Egloff | Niki Elbe | Xenia Fink | Frederik Foert & Olivia W. Seiling | Tom Früchtl | Robert Gfader | Mariola Groener | Thomas Grötz | Armin Häberle | Stephanie Hanna | Pablo Hermann | Marie von Heyl | Birgit Hölmer | Claude Horstmann | Irène Hug | Hervé Humbert | Henrik Jacob | Uwe Jonas | Sven Kalden | Stefan Kaminski & Alex Tennigkeit | Silke Koch | Susanne Kohler | Simone Lanzenstiel | Simon Lindhardt | Martin Löhr | Christian Macketanz | Jens Christian Madsen | Frank Maier | Matthias Mayer | Stefanie Mayer | Paula Müller | Paula Muhr | Leo de Munk | Julia Oschatz | Kirsten Palz | Martin Pfahler | Katrin Plavcak | Maria-Leena Räihälä | Benjamin Renter | Cornelia Renz | Regine Rode | Kirstin Rogge | Julia Rüther | Alexander Schippel | Mira Schnedler | Jochen Schneider | Sonya Schönberger | Iris Schomaker | Ann Schomburg | Richard Schütz | Eva Seufert | Heidi Sill | Johanna Smiatek | Erik Smith | Elisabeth Sonneck | Max Sudhues | Gabriele Stellbaum | Sarah Strassmann | Vassiliea Stylianidou | Susa Templin | Anja Teske | Ryan Thayer | Thea Timm | Chryssa Tsampazi | Micki Tschur | Kata Unger | Anke Völk | Gabriela Volanti | Gabriel Vormstein | Heike Walter | Linda Weiss | Michael Witte | Sibylle Zeh | Francis Zeischegg | Christof Zwiener | Oliver Zwink

Seit 2005 initiiert Künstler und Spor Klübü-Projektraumbetreiber Matthias Mayer eine Reihe von Gruppenausstellungen, die sich thematisch immer mit Zitaten aus den 1980er Jahren beschäftigen. Diese Zeit war für den damals jungen und heranwachsenden Künstler prägend und so knüpfen die Zitate aus Kunst, Film, Literatur, Politik und Gesellschaft an das an, was er miterlebt und teilweise verehrt hat.
„You knee them in the chin…“ ist ein Zitat aus der ersten Strophe des Gedichts „War Story“ des amerikanischen Dichters George Starbuck. Matthias Mayer spielte ausgangs der 80er in der Musikgruppe „Schaumtüte“, dessen amerikanischer Sänger, ein in Deutschland stationierter Soldat, diese erste Strophe für den Song „4th of July“ einsetzte. Es ist ein Anti-Kriegstext, der die Handlungen und Abläufe, die Lügen und Grausamkeiten des Krieges eindrücklich zu Tage bringt. Im Gedicht von Starbuck folgt auf „You knee them in the chin…“ „to drive the dog-tag in“. Dies beschreibt eine normale Kriegspraxis bei gefallenen Soldaten. Man rammt den Toten ihre „Hundemarke“ (Metall-Erkennungsmarke) mit dem Knie ins Kinn zwecks späterer  Indentifizierung.
Liste der vergangenen Gruppenausstellungen in dieser Reihe mit den dazugehörigen Zitaten:
2005 „Very Sporty Jack“ (aus Jim Jarmusch’s „Down by law“), 2006 „U can’t touch this“ (Song von MC Hammer), 2007 „Sllörrrrr wip wop wop (aus Charles Bukowski’s „Fuck Machine“), 2008 „Jeder Mensch ist ein Künstler“ (Joseph Beuys), 2009 „Nelson Mandela must fe free“ (Free Mandela-Kampagne), 2010 „Stranded in The Future“ (Song von Kim Fowley), 2012 „Cocaine – blows my brain..“ (aus der 80er-Szene), 2014 „IWF Mördertreff“ (Demonstrations-Slogan).

Spor Klübü
Freienwalder Str. 31
13359 Berlin

one night group show

U8 Pankstr. |  S Bornholmer Str.

http://www.koloniewedding.de/sporkluebue/   |   [Stadtplanlink ]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.