Sibylle Omlin: HOME ZONE @ Kurt-Kurt

HomeZone

Home Zone – Kunst und Kontext im Stadtlabor Moabit

Samstag 12. Dezember 2015, 14 – 19 Uhr
 
Qualitative und kognitive Untersuchungen von Kunst im öffentlichen Raum.
Schule der Wahrnehmung oder Störenfried?
 
15 Uhr Vortrag von Sibylle Omlin, Direktorin an der ECAV Sierre (Ecole cantonale d’art du Valais)
HOME ZONE ist ein Forschungsprojet der ECAV (Ecole Cantonale d’Art du Valais) mit dem Institut für Kognitive Psychologie der Humboldt Universität zu Berlin. Das interdisziplinäre Projekt erkundet von 2013-15 die Typologie urbaner Wohnzonen, die von unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern genutzt werden. HOME ZONE untersucht deren Gestaltung nicht nur im Hinblick auf Engineering und Architektur, sondern auch auf ihre Ästhetik und deren Einfluss auf die lokale Identität hin. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Wahrnehmung von Sicherheit, respektive das Sicherheitsgefühl der Verkehrsteilnehmer.

Kurt-Kurt
Kunst und Kontext im Stadtlabor Berlin-Moabit
Lübecker Str. 13
10559 Berlin

http://www.kurt-kurt.de/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.