PERSONAL PERFORMANCE vs. SELFIE @ Scotty Enterprises

Videoscreening

Videoscreening:
DAS (SELBST)PORTRAIT DES KÜNSTLERS:
PERSONAL PERFORMANCE vs. SELFIE

Eröffnung: 8. Januar 2016, 19 Uhr

Heike Baranowsky | Manja Ebert | Lena Marie Emrich | Sabine Janz | Daniel Kötter | Caro Mantke | Maryna Makarenko & Colin Rosati | Anna Maysuk | Andrea Mikysková | Lorenz Pasch | Björn Speidel | VIP | Marianne Vordermayr | Linda Weiss | Juliane Zelwies

Im Januar 2016 lädt Scotty Enterprises zu einem dreiwöchigen Screening mit Experimentalfilmen und Videos von Künstlern ein, die die Videokamera als Medium zur Selbstdarstellung und Untersuchung des Ich verwenden. Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Videos auf das Schaufenster des Projektraums in der Oranienstraße 46 projiziert.
Die Geschichte des Selbstportraits ist alt. Seit der Verwendung der Sony Portapak wurde die Videokamera als Instrument zur Untersuchung des eigenen Körpers verwendet. Durch die Allgegenwärtigkeit des Mobiltelefons und die Erfindung des Selfies erfährt das Genre derzeit eine unerwartete Veränderung und Chance.
Scotty Enterprises zeigt daher Video-Arbeiten von Künstlern, die sich mit dem Thema auseinandersetzen, sei es autobiografisch oder als Reaktion auf aktuelle Tendenzen.

Scotty Enterprises – Produzentenraum
für zeitgenössische Kunst und experimentelle Medien

Oranienstr. 46
10969 Berlin

09. – 30. 01. 2016 | Mi. – Sa. 14 – 18 Uhr

http://www.scottyenterprises.de/

U8 Moritzplatz | Bus M 29

Like This!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.