Mira O’Brien @ BERLIN-WEEKLY.COM

miraobrian

„Ohne einen Glaspalast”

„Without a Glass Palace“ is an architectural tableau based on the former Palast der Republik.

Donnerstag 27. Oktober 2016, 19 – 23 Uhr („The 100th window“)

The title, “Ohne einen Glaspalast”, is a fragment of a poem by Paul Scheerbart from his book “Glasarchitektur”.
The poem was inscribed on the interior of Bruno Taut’s Glass Pavillion, created as a temporary structure for the Cologne Deutscher Werkbund Exhibition in 1914. Taut and Scheerbart’s utopian vision from exactly 100 years ago is taken as a starting point for the conceptualization of glass architecture in O’Brien’s ongoing research.

“Glück ohne Glas, wie dumm ist das – Ohne einen Glaspalast ist das Leben eine Last – Im Glashaus brennt es nimmermehr, man braucht da keine Feuerwehr – Das Licht will durch das ganze All – und ist lebendig im Kristall”  Paul Scheerbart, Glasarchitektur (1914)

BERLIN-WEEKLY.COM
Gallery Space
Linienstr. 160
10115 Berlin

24/7 öffentlich einsehbar
.
http://berlin-weekly.com/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.