Clarissa Thieme @ RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT

zweckfreiheit_clarissathieme

CLARISSA THIEME

Weiter war nichts, ist nichts.

Eröffnung: Samstag 26. November 2016, 19 Uhr

Clarissa Thieme zeigt die neue, für den RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT entwickelte Rauminstallation „Weiter war nichts, ist nichts.“ und präsentiert dazu im Dialog ihre neuste Filmarbeit „Die DDR hat es nie gegeben / Appell“.

Beide Arbeiten beschäftigen sich mit der endgültigen Auflösung der DDR durch die Wiedervereinigung Deutschlands und betrachten sie aus unterschiedlichen zeitlichen Perspektiven. Die Berliner Mauer durchteilte die Adalbertstraße unmittelbar neben der Hausnummer 71, wo sich heute der RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT befindet.

RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT
Adalbertstraße 71 (Backyard)
10997 Berlin

26. 11. – 04. 12. 2016

U Kottbusser Tor

http://www.zweckfreiheit.de/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.