Feriel Bendjama @ HilbertRaum

ferielbendjama

Blaue Jahre

with works by Feriel Bendjama

Eröffnung: 9. Dezember 2016, 18 – 22 Uhr

In der Ausstellung „Blaue Jahre“ untersucht Feriel Bendjama die sozialen Folgen einer möglichen Machtergreifung durch Rechtspopulisten in Deutschland.

Was wäre, wenn eine rechtspopulistische Partei Deutschland regieren würde? Diese Frage ist der Ausgangspunkt für Bendjamas Zukunftsvision. Inspiriert von einem Wahlplakat mit der Aufschrift „Berlin braucht Blau“ – begibt sie sich auf eine Zeitreise und erstellt eine düstere visuelle Prognose.
In Fotografien, Installationen und in einem Video dokumentiert Bendjama ein von der AfD – Abgründe für Deutschland regiertes Deutschland ab dem Jahr 2026.
Die fiktive Dokumentation hinterfragt die Existenz von Parallelen zwischen dem wachsenden Zuspruch für die AfD und dem Aufstieg der NSDAP.

Feriel Bendjama wurde 1980 nahe Dresden geboren. Sie ist zwischen Offenbach am Main und Algerien aufgewachsen und lebt seit 2003 in Berlin. Aktuelle Themenschwerpunkte ihrer Foto- und Video Arbeiten sind kulturelle und religiöse Identitäten. Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt; unter anderem im Goethe-Institut Irland in Dublin, Museum Haus der Geschichte in Bonn, Theodor Heuss Museum in Brackenheim, Stadtmuseum in Erlangen, Mercator Stiftung in Essen und Berlin.

HilbertRaum
Reuterstr. 31
12047 Berlin

Duration: 09.12.- 18.12.2016Opening hours:Fr 6-10 Uhr, Sa + So 2-7 Uhr

http://hilbertraum.org/

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.