Julia Frankenberg | Anna Lena Grau @ RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT

ChasingTheBug
CHASING THE BUG

Julia Frankenberg | Anna Lena Grau

Eröffnung: Donnerstag 20. April 2017, 19 Uhr
Finissage und Ausstellungsgespräch mit Prof. Dr. Ursula Panhans-Bühler: Montag 1. Mai 2017, 19 Uhr

Julia Frankenberg und Anna Lena Grau arbeiten seit 2016 an einem Gemeinschaftsprojekt, welches nun erstmalig in eine Rauminstallation mündet, die speziell für den RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT geschaffen ist.
Ausgangspunkt für die künstlerische Zusammenarbeit war die Gipsabformung eines zweistämmigen Baumes, der durch Biber stark benagt und geformt worden war. Mit der Absicht, einen Bronzeguss des Baumes anzufertigen, entwickelten die beiden Bildhauerinnen in einem offenen Prozess vielfältige Arbeiten. Mit Objekten aus Aluminium, Gibs und Wachs sowie Fotografien und industriell gefertigter Gegenstände führt die Rauminstallation diesen künstlerischen Prozess fort.
Eine Ausstellung zu künstlerischer Forschung, die intuitive, rationale und gegebene Gestaltung verknüpft und dabei grundlegende Fragen berührt an experimentelles Arbeiten mit Gesten und Zeichen, Be-/Deutung und deren Wahrnehmung.

RAUM FÜR ZWECKFREIHEIT
Adalbertstraße 71 (Backyard)
10997 Berlin

Fr. 21. + 28. 04. 2017, 17 — 19 Uhr | Sa. 29. 04., 14 – 16 Uh5r | Mo. 01. 05., ab 17 Uhr und nach Vereinbarung

U Kottbusser Tor

http://www.zweckfreiheit.de/ | http://annalenagrau.com/ | http://juliafrankenberg.tumblr.com/

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.