Transitional Societies @ NON Berlin

TransitionalSocieties

Transitional Societies

Mario Asef | Bernhard Draz | Sven Kalden | Georg Klein | Joachim Seinfeld

Eröffnung: Donnerstag 3. März 2016, 19 Uhr

Die Ausstellung Transitional Societies greift den von NON Berlin 2015 initiierten Diskurs zur Transitional Justice auf und überführt sie mit frei assoziierten ästhetischen, aber politisch motivierten Positionen in einen breiteren gesellschaftlichen Kontext. Info [hier… ]

Im Foyer des Projektraums NON zeigt Georg Klein seine interaktive Installation Na Na. Zwei sich gegenüber stehende Satellitenschalen erzeugen akustisch das Wort ICH und sein koreanisches Äquivalent NA und abstrahieren es bis zur Unkenntlichkeit.
Sven Kalden überträgt in seiner Arbeit NEAR EAST SIDE GALLERY Graffitis und Malereien der Berliner Mauer auf Betonmodelle der Grenzanlagen, die seit 2002 von Israel in der Westbank errichtet werden.
Der argentinische Künstler Mario Asef thematisiert mit seiner großformatigen Fotoarbeit Acción Día de Muertos die Entführung und Ermordung von 43 mexikanischen Studenten im Jahr 2014 und die groteske Reaktion der Öffentlichkeit auf diese Greueltat.
Joachim Seinfeld zeigt einen Zyklus aus seiner Fotoperformance-Serie Wenn Deutsche lustig sind – Dokufiktion den bürgerlichen, christlichen und rechtsradikalen, aber auch den Antisemitismus der Linken in Deutschland auf.
Bernhard Draz präsentiert schließlich unter dem Arbeitstitel Transitional Justice – Terminology die Begriffe Freiheit – Willkür – Recht – Kontrolle als weiße Neonschriften auf grauem Grund mit ihrem jeweiligen koreanischen Pendant.

Transitional Societies ist ein Kooperationsprojekt von NON Berlin – Asia contemporary art Platform und MEINBLAU projektraum.

Asia Contemporary Art Platform NON Berlin
Chausseestraße 11, Entrance via Tieckstraße
10115 Berlin

04. – 12. 03. 2016 | Mo. – Sa. 14 – 19 Uhr

http://www.nonberlin.com/ | http://www.meinblau.de/

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.